08.07.2018 22:32 Alter: 160 Tag(e)

Neubau in Böhlen startet...

In Kürze ist es endlich soweit: Mitte Juli 2018 beginnen die Bauarbeiten für unseren zweiten Neubau der "Nachwendezeit". In Böhlen auf einem bislang unbebauten genossenschaftseigenen Grundstück im Bereich Wilhelm-Wander-Straße/Clara-Zetkin-Straße wird ein Mehrfamilienhaus mit insgesamt 15 Mietwohnungen entstehen, verteilt auf drei Etagen zzgl. ausgebautem Dachgeschoss. Die Rohbauarbeiten übernimmt die Firma Lubak Bauunternehmung GmbH aus Bad Lausick. Die Bauleitung hat das Ingenieurbüro Gerrit Göhler aus Böhlen, welches auch schon die Entwurfs- und Genehmigungsplanung erstellt hat. Wir rechnen mit einer Bauzeit von gut 15 Monaten, so dass die Bezugsfertigkeit in vierten Quartal 2019 erreicht sein könnte - sofern alles nach Plan verläuft.

Alle Wohnungen werden über einen Fahrstuhl erreichbar sein und damit als "barrierearm" gelten. Damit stehen sie allen Generationen und Lebenssituationen offen. Für jede Mietpartei steht ein indivudueller großzügiger Kellerbereich zur Verfügung. Stellplätze können auf dem angrenzenden Parkplatz separat angemietet werden. Moderne Gas-Brennwerttechnik mit Unterstützung einer Luft-Wärmepumpe sorgen für niedrige Heiz- und Warmwasserkosten.

Ganz besonders richtet sich ein Teil der Wohnungen an Familien mit Kindern: Sieben der Wohnungen verfügen über 4- bzw. 5-Zimmer und einer Wohnfläche von etwa 125 m² mit großem Wohn-/Küchenbereich, Tageslichtbad, Gäste-WC und schönen Balkonen. Daneben entstehen insgesamt sechs 2-Zimmerwohnungen mit jeweils etwa 58 m² in den Regelgeschossen bzw. einmal 63 m² im Dachgeschoss. Sie sind insbesondere für Paare oder Singles jeden Alters geeignet. Schlussendlich entstehen als besonderes "Highlight" im Dachgeschoss noch zwei 3-Zimmerwohnungen mit jeweils 113 m². Jeweils zwei Balkone zur West- und Ostseite sind nur eines der vielen individuellen Merkmale.

Zu den zukünftigen Mieten können wir nach derzeitigem Stand noch keine abschließende Aussage treffen, dies hängt u. a. vom Bauverlauf und den dabei anfallenden Kosten ab. Als Genossenschaft sind wir jedoch bestrebt, unter dem allgemeinen Marktpreis für neugebaute Wohnungen im Erstbezug zu sein.

Nähere Informationen und einen Einblick in die einzelnen Grundrisse erhalten Sie ab sofort in unserer Geschäftsstelle. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich über Ihren Anruf, Kontaktaufnahme per e-mail (kontakt@wg-boehlen.de) oder Ihren Besuch bei uns (Geschäftszeiten: Mo-Do 6.30 - 12 Uhr, 13-17 Uhr, Fr 6.30 - 12 Uhr).